Seminare

P-Seminare im Fach Geographie

Seit der Einführung des neuen Gymnasiums und der damit verbundenen Reform der Oberstufe bietet die Fachschaft regelmäßig P-Seminare an.

Hier finden Sie Informationen zu den einzelnen Seminaren:

Textiles Oberfranken - Erstellen einer interaktiven Landkarte zum Thema "Textil" (2011/13)

Oberfranken bietet eine große textile Kulisse – Museen und tätige Unternehmen der Textilindustrie bilden zusammen mit Schulen und Hochschulen eine einmalige textile Infrastruktur. Eine interaktive Internetpräsentation mit Hintergrundinformationen über Museen, aktive Unternehmen der Branche und entsprechende Bildungseinrichtungen (Berufsschule, Hochschule) bietet den Schülern neben der Recherche und dem Kennenlernen zahlreicher Berufsfelder auch die Möglichkeit, innovative Ideen der Darstellung umzusetzen.

Hier geht es zu der im Rahmen des P-Seminars entstandenen Website:


„Geocaching – Schulexkursion des 21.Jahrhunderts“ (2012/14)

Egal ob als Schatzsuche mit den Kindern oder als neue Herausforderung beim Wandern, hat Geocaching in den letzten Jahren kontinuierlich Einzug in das Privatleben vieler Menschen aller Altersklassen gefunden. Aber es ist weit mehr als nur ein Hobby. Ausgestattet mit einem Global Positioning System (GPS)-Empfänger und den Koordinaten des Ziels wenden die meisten „Geocacher“ spielerisch grundlegende geographische Kernkompetenzen an.

Die Idee des Projektseminares ist es also, auf ebenso spielerisch leichte Art und Weise, Grund- und Unterstufenschülern den Umgang mit Koordinatensystemen, Karten und GPS-Geräten näher zu bringen, um eben diese geographischen Kernkompetenzen zu erlernen und einzuüben.

Die Seminarteilnehmer werden zu diesem Zweck einen „Cache“ mit den entsprechenden Stationen entwickeln und legen, wobei sie auch die oben erwähnten geographischen Kompetenzen vertiefen. Dabei erhalten sie unter anderem Einblicke in typische geographische und pädagogische Berufsfelder (Kartographie, Landvermessung, Erlebnispädagogik).