Theaterkooperation - Ganz praktisch

„Keiner schlafe!“ – Unter diesem Motto lädt unser Kooperationspartner, das Theater Hof, im Moment zu Puccinis Oper „Turandot“ ein. Man könnte meinen, wir haben dieses Motto wörtlich aufgegriffen, denn wir haben nicht geschlafen, sondern Schülerinnen und Schüler des Jean-Paul-Gymnasiums sind ganz praktisch an der Produktion beteiligt.

So haben 15 Schülerinnen des Großen Chores bereits im vergangenen Jahr den Kinderchor der Oper unter der Leitung von Cornelius Volke, Chordirektor des Theaters, und Arn Gorke, musikalischer Leiter der Opernproduktion, aufgenommen. Des Weiteren üben acht Kinder der Jahrgangsstufen 6 bis 8 Statistenrollen in der Oper „Turandot“ aus und stehen allabendlich auf der Bühne und tragen so zum Gelingen der Produktion bei. Vielen Dank an Herrn Volke, Herrn Goerke und Herrn Bühring, Regieassistent, die uns diese ganz praktische Kooperation ermöglicht haben.

Also nicht schlafen, sondern ab ins Theater Hof!

OStRin Maniana Füg