Bundeswettbewerb deutscher Akkordeonpreis

 

Prädikat hervorragende Leistung:

          • Jakob Böger (6a) - Akkordeon Solo

Prädikat hervorragende Leistung und 1. Preis:

          • Ella Füg und Dominik Kusmierz (6a) -  Akkordeon Kammermusik

Prädikat sehr gute Leistung:

          • Moritz Gruber (7b) - Akkordeon Solo

Prädikat hervorragende Leistung, 1. Preis und Sonderpreis des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann:

           • Elisabeth Müller (9a) - Akkordeon Solo

Prädikat ausgezeichnete Leistung und 3. Preis:

          • Felix Walther (10a), Franziska Gruber und Benedikt Müller (10c) - Akkordeon Kammermusik