In der Jahrgangsstufe 9 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • Die Schüler können das Stoff-Teilchen Konzept auf Stoffe aus ihrer Lebenswelt anwenden.
  • Sie können chemische Formeln und Reaktionsgleichungen erstellen und interpretieren.
  • Sie sind mit Grundlagen der chemischen Energetik vertraut.
  • Sie können eine Modellvorstellung zum Atombau und das Ordnungsprinzip des gekürzten Periodensystems der Elemente beschreiben.
  • Sie kennen wichtige Salze, Metalle und molekular gebaute Stoffe und können deren Eigenschaften anhand der jeweils vorliegenden Bindungsverhältnisse modellhaft erklären.
  • Sie haben eine grundlegende Vorstellung vom Weg der naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung.
  • Sie sind in der Lage, einfache Berechnungen zum Stoffumsatz durchzuführen.
  • Sie sind in der Lage, Versuche zu protokollieren und auszuwerten.