In der Jahrgangsstufe 7 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • erweitertes Grundvokabular; weitere Techniken der Wortschatzarbeit
  • Formen- und Satzlehre; weitere Bausteine des grammatischen Systems; Stammformen weiterer Verben
  • komplexere lateinische Textpassagen verstehen und übersetzen
  • sprachliche und inhaltliche Strukturen von Texten erfassen
  • Aspekte der Geschichte, Kultur und Zivilisation der Römer; politisches und soziales Leben im römischen Staat; bedeutende Gestalten der griechisch-römischen Welt; Topographie des Imperium Romanum
  • weitere Lehn- und Fremdwörter; Fortleben lateinischer Wörter in modernen Fremdsprachen
  • die Bedeutung der Sprache, Zivilisation und Kultur der Römer für die Gegenwart an Beispielen zeigen
  • Lernstrategien und Arbeitstechniken selbständig anwenden; Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Lernen; geeignete Medien für die unterrichtliche und häusliche Arbeit eigenständig einsetzen