Tutoren

Schade, ein Jahr mit unseren Tutorinnen ist vorbei!

Wir haben uns jeden Freitag von 13:00 bis 14:30 mit unseren zwei Tutorenteams Ann-Kathrin Pürner, 10c und Annika Schmidt, Q11 bzw. Johanna Kleinlein und Mareike Hager, beide Q11 getroffen und in dieser Zeit viele tolle Sachen gemacht:

Wir haben einen Obstsalat hergestellt und verspeist, wir waren in der Turnhalle, haben Filme geschaut, waren Eis essen und haben immer viele lustige Spiele gemacht. Zusammen erlebten wir eine tolle Gemeinschaft und haben die Schule und unsere Mitschüler besser kennengelernt.

Danke an unsere Tutorinnen sagen die Tutorenkinder aus 5a und 5b: Jeanne, Lisa-Marie, Maxin, Miriam, Dario, Louis, André, Leo

Groß und Klein - miteinander!

Tutorenprogramme am JPG

Am JPG gibt es im laufenden Schuljahr von Montag bis Donnerstag für die Mittagspause jeweils Tutoren, die auf einen geordneten Essensablauf achten, die Schülerinnen und Schüler aber auch zu anschließender Bewegung animieren. Aus Mitteln des Elternbeirats konnte dankenswerterweise für die bewegte Mittagspause eine Tonne mit Spielgeräten angeschafft werden, und so wird bei schönem Wetter im Pausenhof gehüpft, jongliert und Federball gespielt. Für große Begeisterung sorgt auch die neue Tischtennisplatte, die in jeder Mittagspause eifrig belagert wird.
Für die neuen Fünftklässler machen sich fünf sehr engagierte Tutorinnen aus den 8. Klassen stark: Ihr Ziel ist es, den "Neuen" das Einleben am JPG zu erleichtern. Sie treffen sich immer am Freitag von 13:00 bis 14:30 Uhr, helfen bei der Anfertigung der Hausaufgaben, geben Tipps von Schüler zu Schüler oder machen lustige Kreisspiele. Auch ein leckerer Obstsalat wurde schon einmal zubereitet, und bei der gut organisierten Schulhausrallye hatten alle großen Spaß.

Ein herzliches Dankeschön an alle Tutorinnen und Tutoren für ihren Einsatz!