Termin
weitere Details

Filmvorführung „Ballon“

Seit September 2018 wird der Film „Ballon“ im Kino ausgestrahlt. Es geht um die Familien Strelzyk und Wetzel, die im Sommer 1979 mit Hilfe eines selbst gebauten Heißluftballons vom thüringischen Pößneck aus die lebensgefährliche Flucht über die innerdeutsche Grenze wagten, um etwa eine halbe Stunde später erfolgreich mitten im dichten oberfränkischen Wald zu landen. Den zugehörigen Trailer finden Sie bei youtube.

So abenteuerlich sich die von Michael Bully Herbig inszenierte Geschichte auch anhören mag, sie ist tatsächlich so passiert.

Am Freitag, dem 19.10.2018, möchten wir daher die vierte bis sechste Unterrichtsstunde dazu nutzen, unseren Schülerinnen und Schülern diesen Abschnitt Zeitgeschichte näherzubringen. Das Central-Kino Hof bietet uns zu diesem Zweck eine eigene Vorstellung an, bei welcher auch Günter Wetzel als Zeitzeuge anwesend sein und im Anschluss für Fragen zur Verfügung stehen wird.

Wir sehen diese Veranstaltung als Chance, die im Lehrplan verankerte deutsch-deutsche Geschichte einmal mehr lebendig und für unsere Schülerschaft greifbar zu gestalten, und freuen uns daher auf einen unterhaltsamen wie lehrreichen Vormittag.

Ort: Central-Kino Hof

Zurück