Veranstaltungen

Anfangsgottesdienst in der Michaeliskirche

Netze knüpfen… eine Tätigkeit, die man wohl eher einem Fischer oder vielleicht dem „Netzwerker“ einer Lobbygruppe zuschreiben würde.

In unserem Anfangsgottesdienst konnte man sehen, dass das Knüpfen von Knoten zu Netzen durchaus etwas ist, das in unserem (Schul-)Alltag eine wichtige Rolle spielt. Netze können uns auffangen, wenn wir fallen. Wir können uns auf das Netz unserer Beziehungen verlassen. Auch in der Bibel wird deutlich, dass Gott ein Beziehungswesen ist und auch uns in diesem Bilde geschaffen hat.

Die Begrüßung unserer neuen 5.Klässler, welche die beiden Mitglieder der Schulleitung, Herr Klein und Frau Bodenschatz im Namen der zukünftigen Abiturienten am JPG durchführten, wurde zu einem weiteren Zeichen der Verbundenheit der jüngsten mit den ältesten Schülerinnen und Schülern unseres Gymnasiums.

Michael Baumann/Georg Kaiser


Zurück