Veranstaltungen

Ein Licht in dunkler Zeit

Kerzen gehören ebenso zu der Adventszeit, wie der Kranz, auf dem sie befestigt werden, denn sie verkürzen den Kindern und den Erwachsenen die Wartezeit auf Weihnachten.

Doch wie stellt man Kerzen her? Mit dieser Frage beschäftigte sich die Schulgarten AG während der letzten Sitzung.

Eines wurde allen beteiligten Schülern und Schülerinnen schnell klar: Die Herstellung einer Kerze benötigt Zeit und Geduld. Zunächst galt es einen großen Block Bienenwachs mithilfe von Hammer und Meißel in Einzelteile zu zerschlagen und die so gewonnen Stücke mithilfe zweier bereit stehender Kocher zum Schmelzen zu bringen. Die so gewonnene goldfarbene Flüssigkeit wurde dann Schicht für Schicht in die bereit stehenden und mit einem Docht versehenen Gläser eingefüllt und zum Trocknen stehen gelassen.

Nach dem Austrocknen der Flüssigkeit konnten die Schüler und Schülerinnen ein tolles Weihnachtsgeschenk mit nach Hause nehmen.


Zurück