Veranstaltungen

Große lesen für Kleine

Es ist schon Tradition, dass Schüler des JPG den Bundesweiten Vorlesetag nutzen, um Grundschülern der Christian-Wolfrum Grundschule bei der Aktion „Große lesen für Kleine“ vorzulesen.

Die Umstände erforderten in diesem Schuljahr eine Neugestaltung der Aktion, was der Freude aller Beteiligten jedoch keinen Abbruch machte. In etwas kleinerem Rahmen und mit räumlichem Abstand lasen Magdalena Luft und Tamina Bunke aus der 7. Klasse sowie die 6. Klässer Philipp Kleinhans und Ariel Döhla den beiden 4. Klassen der CWS via Videokonferenz 2 Schulstunden lang aus dem „Räuber Hotzenplotz“ und der „Schule der magischen Tiere“ vor. Während die Videokonferenzen für die Gymnasiasten bereits zur Selbstverständlichkeit geworden sind, lauschten die Grundschüler gebannt dem Lifestream auf der Leinwand. Trotz der Distanz konnten alle Beteiligten die Aktion als gelungene Abwechslung im derzeit doch sehr strengen Schulalltag genießen. In den kommenden Jahren wird hoffentlich wieder ein richtiger Besuch in der Grundschule mit Vorlesern in mehreren Klassen möglich sein. Die CWS bedankte sich mit Urkunden und einer Süßigkeit bei den großen Vorlesern des JPG.

Nicole Strößner


Zurück