Veranstaltungen

Jean-Paul-Gymnasium erfolgreich bei Physikolympiade

Bereits über ein Jahr vor der 'Internationalen PhysikOlympiade 2019' beginnen die Auswahlrunden in fast 90 Staaten, darunter auch Deutschland. Vor Kurzem schaffte es Felix Plenk aus der Jahrgangsstufe 11 ...

... am Jean-Paul-Gymnasium, die erste - nicht zu unterschätzende - Hürde dieses Wettbewerbs zu meistern.

Die Aufgaben, denen er sich erfolgreich stellte, deckten, wie es der Fachbereich Physik auch nahelegt, ein weites Spektrum ab, von zerteilten Stromkreisen zum Parabolspiegel zur Nutzung der Sonnenenergie, von Rauchfahnen bis zur Masse des Tokyo Towers. Und wer könnte wohl spontan aber präzise darüber Auskunft geben, nach welcher Gesetzmäßigkeit sich ein Bonbon im Mund auflöst? Felix ist es gelungen. Herzliche Gratulation dazu und viel Erfolg bei der nächsten Runde, die noch im November stattfinden wird!

H. Kerscher


Zurück