Veranstaltungen

Sportabzeichenwettbewerb der Stadt Hof

Schon zum 10. Mal nahm das JPG auch im vergangenen Schuljahr als erneut einziges Hofer Gymnasium am Sportabzeichenwettbewerb des BLSV und der Stadt Hof teil.

Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen wurden für ihre guten Leistungen in den Bereichen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination mit goldenen, silbernen oder bronzenen Abzeichen sowie Urkunden belohnt. Das JPG konnte sich diesmal über den hervorragenden 2. Platz und das damit verbundene Preisgeld von 510 Euro freuen. Oberbürgermeister Fichtner hatte wie immer in die Ratsstuben des Hofer Rathauses geladen, wo der Hofer Wärschtlamo die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler, die ihre Schulen repräsentierten, mit einem Imbiss versorgte. Mit diesem üppigen Preisgeld hat die Fachschaft Sport die Möglichkeit, die sowieso sehr gute Ausstattung des Jean-Paul Gymnasiums im Bereich Sport noch weiter zu modernisieren und auch einmal Material anzuschaffen, das über die normale Sportausstattung von Schulen hinausgeht.

Nicole Strößner


Zurück