Veranstaltungen

„Tränen der Trauer – Tränen der Freude“

Passionsgottesdienst am 11.4.2019 in der St. Marienkirche

Wer kennt die Situation nicht, dass einem die Tränen kommen. Doch kann der Grund verschieden sein: Trauer, Schmerz, Verzweiflung – aber auch: Freude, Erleichterung, Dankbarkeit.

Dieses Thema haben evangelische und katholische Schülerinnen der 9. Klassen gemeinsam mit Frau Luft und Herrn Kaiser als Motto des diesjährigen Passionsgottesdienstes gewählt.

Beeindruckend haben Schülerinnen verschiedene Szenen in einem Anspiel dargestellt, um so auf die verschiedenen Lebenssituationen hinzuweisen.

Auch die Bibel kennt viele Situationen, in denen Tränen geweint werden: so z.B. der dreifache Verrat des Petrus. Aber auch Tröstliches weiß die Heilige Schrift zu berichten: „Sammle meine Tränen in deinen Krug; ich bin sicher, du zählst sie alle!“ (Ps 56,9).


Zurück