Veranstaltungen

Unterstufen-Experimentierkurs 2021/2022

Auch dieses Schuljahr erfreuten sich sechs Schüler/innen aus der Jahrgangsstufe 5 an kleineren, effektvollen Experimenten aus den Naturwissenschaften.

Hierbei standen der Spaß und das selber Machen dürfen im Mittelpunkt. So wurden beispielsweise schöne Farbmuster mittels Papierchromatographie kreiert, verschiedene Arten von Geheimschriften getestet und Lavalampen aus Wasser, Öl, Farbstoffen, Spülmittel und Brausetabletten gebastelt. Auch das Prinzip von Indikatoren, Leuchtstäben und Explosionen wurde durch Versuche veranschaulicht. Für Experimente, die es krachen und stinken ließen, wurde das Schülerlabor auch mal auf den Schulhof verlegt. So kamen dann dort selbstgebastelte Wunderkerzen und Brausetablettenraketen zum Einsatz, die immerhin bis zu 5 m hoch in die Luft gingen. Außerdem wurde eine Infrarotkamera getestet, die der Schule dank des gewonnenen Klimakoffers zur Verfügung stand. Auf den Bildern konnten die Schüler spannende Wärmeunterschiede erkennen, die dem menschlichen Auge sonst verborgen bleiben.


Zurück